Hechtfilet auf Kräuterheu gedämpft, mit sautierten Wurzelgemüse und Lindenblütenschaum

 

Zutaten für 4 Personen

hecht im heu880 g       Hechtfilet mit Haut
3x 50 g    Butter
200 g       Zwiebeln
400 ml     Sahne
400 g       Kartoffeln
100 g       Lauch grün
100 g       Sellerieknolle
100 g       Möhre
100 g       Petersilienwurzel
Getrocknete Lindenblüten
Kräuterbergheu zum Kochen
Salz, Pfeffer
Weißwein
Alufolie

Zubereitung

  1. Alu-Folie auf Tisch ausbreiten und mit Butter bepinseln. BERGHEU klein schneiden, auf Folie geben und Hechtfilet würzen und ohne anzubraten auf das Heu mit der Hautseite legen. Ein Paket formen, dass oben ein Hohlraum bleibt. Bei 150° für ca.30 min im Ofen ziehen lassen.
  2. Kartoffeln, Lauch, Möhren, Sellerie und Petersilienwurzel in feine Streifenschneiden und in Butter andünsten, mit Weißwein ablöschen und würzen mit Salz und Pfeffer.
  3. Für die Sauce- Zwiebeln und Lindenblüten in Butter andünsten und mit Weißwein ablöschen, ein reduzieren lassen und Sahne dazu geben, würzen mit Salz und Pfeffer und etwas reduzieren. Durch Spitzsieb geben und mit kalter Butter aufmontieren und mit Mixstab aufschäumen.
  4. Das Anrichten: Kartoffel- Gemüsestroh mittig auf dem Teller anrichten das Hechtfilet vorsichtig vom Heu nehmen und auf das Gemüsebett legen. Sauce aufschäumen und den Hecht damit nappieren. Als Garnitur einige Lindenblüten auflegen und genießen!