Prignitz

Gärtnerei und Hofladen, Lebenshilfe Prignitz e.V.

Entdecken Sie an der B5 unsere Gärtnerei mit eigenem Hofladen und Café samt allen saisonalen Lebensmitteln und Produkten aus der Region Prignitz, bei uns blüht Ihnen was! Produkte aus unserem Hofladen in Perleberg - Gemüse, Obst, verschiedene Fruchtaufstriche, Fruchtsenf, Chutney. Gärtnereiprodukte - Beet- und Balkonpflanzen, Jungpflanzen, Kräuter, Stauden, Gräser, Ziergehölze, Obstgehölze, Weihnachtsbäume. Wir fertigen Gestecke, packen auf Bestellung wöchentlich eine grüne Kiste. Tipps für die Familie: Blumen selbst schneiden, Erdbeeren selbst pflücken, Kartoffeln oder Gemüse selbst ernten, Tiere beobachten. In unserer Gärtnerei leben 3 Schafe und Bienen. Im Café gibt es verschiedene Kaffeespezialitten. Zu unseren saisonalen Höhepunkten gibt es u.a. selbstgebackenen Kuchen.

Gärtnerei und Hofladen, Lebenshilfe Prignitz e.V..
Unsere regionalen Produkte und Lebensmittel

  • Haus / Garten / Kosmetik / Handwerk
    • Blumen
    • Gehölze
    • Holzwaren
    • Pflanzen
    • Textilien
    • Weihnachtsbäume
  • Konserven / Aufstriche / Spezialitäten
    • Eingelegtes
    • Essig / Öl
    • Honig, Fruchtaufstrich
    • Kräuter, Gewürze
    • Senf / Pesto / Chutney
    • Tee
  • Obst / Gemüse
    • Äpfel
    • Beeren (Himbeere, Brombeeren, ...)
    • Birnen
    • Erdbeeren
    • Gurken
    • Heidelbeeren
    • Kartoffeln
    • Kirschen
    • Kohl
    • Kürbis
    • Pflaumen / Zwetschken
    • Rüben / Rettich
    • Salat
    • Spargel
    • Tomaten
    • Zwiebeln

Öffnungszeiten

01.01.2021 - 31.12.2021

Montag bis Freitag08:00 - 15:30 Uhr
Samstag08:00 - 12:00 Uhr

Weihnachtsbäume zum Selbstschlagen

01.12.2021 - 24.12.2021

Montag bis Freitag08:00 - 15:30 Uhr
Samstag08:00 - 12:00 Uhr

Selbstpflücke

01.03.2021 - 30.10.2021

Montag bis Freitag08:00 - 15:30 Uhr
Montag08:00 - 12:00 Uhr

Service/Dienstleistungen

über den Hofverkauf hinaus bieten wir an:
Firmen-Events, Führungen, Tiergehege

Produkte/Dienstleistungen

Angebote für Gruppen (ab 10 Pers.)
Wir bieten Führungen durch unsere Gärtnerei und beantworten gern Fragen rund um den Garten. Schüler- oder Kindergruppen sind zu einem Ausflug willkommen. Wir pflanzen, ernten, schnitzen Kürbis, bereiten Kräuterquark oder Salate, machen Stockbrot an der Feuerschale.

Ausflugsziele

An der Elbe, Foto: TV Prignitz/Corporate Art

3. Etappe Tour Brandenburg: Glöwen - Wittenberge

Großer Markt 4 , 19348 Perleberg

Die dritte Etappe der Tour Brandenburg führt über 47 Kilometer von Glöwen nach Wittenberge. Die Tour durchquert das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg. Von Glöwen und Havelberg geht es mitten in die Prignitz. Der Ort Rühstädt gehört zu den storchenreichsten Gemeinden Europas. Weiter geht es nach Wittenberge, der größten Elbstadt in der Prignitz.47km (2,5h) Glöwen Wittenberge rote Brandenburger Adler auf weißem GrundAb Berlin Zoologischer Garten mit dem RE7 (Dessau) nach Glöwen. Ab Glöwen ca. 10 km mit dem Rad nach Havelberg (ca. 2h). Ab Wittenberge mit dem EC 179 (Prag) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 1h).Glöwen, Havelberg, Abbendorf, Gnevsdorf, Rühstädt, Bälow, Hinzdorf, Wittenberge Die Tour besteht aus weitgehend gut ausgebauten Radwegen, die überwiegend asphaltiert sind. In weiten Abschnitten ist die Tour Brandenburg bereits ausgebaut, beschildert und kann ohne Einschränkungen befahren werden.

DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg - die Regierenden, Foto: Freimark

DDR-Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg

Feldstraße 98 a, 19348 Perleberg

Der ehemalige Pfarrer Hans-Peter Freimark hat zusammen mit seiner Frau unzählige Gegenstände aus der DDR-Zeit zusammengetragen, zu Themen zusammengefasst und ausgestellt. In über 30 Räumen kann man das private, gesellschaftliche und politische Leben erkennen. So wird der Alltag sowohl anhand originaler Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer, Küche, eines Konsums und einer Gaststätte deutlich, als auch durch eine schier unübersehbare Sammlung von Büchern, Broschüren, Plakaten und anderen Dokumenten, aber auch Foto-Rundfunk-Fernsehtechnik, Uhren usw. Es kann vieles angefasst und studiert werden. Einzelne Bereiche befassen sich mit der Nationalen Volksarmee (NVA), den Blockparteien in der DDR, der Staatssicherheit, der Polizei, der Massenorganisationen, der Schule, Gesundheitssystem, der Volksbildung, FDJ und Pioniere, Grenzregime, Kraftfahrzeuge,Opposition, Atomschutzübung. Schwerpunkt ist die politische Aufarbeitung der Zeit von 1945 bis 1989.

Abteigebäude im Kloster Stift zum Heiligengrabe

Stiftsgelände 1, 16909 Heiligengrabe

Im Abteigebäude des Kloster Stift zum Heiligengrabe befinden sich die Arbeitsräume der Äbtissin und die wertvolle Stiftsbibliothek. Sie sind Teile der dreiflügelige Klausur mit dem Kreuzgang und dem Kreuzgarten. An der Nordseite des Gebäudekomplexes befindet sich der Eingang zu den Ausstellungsräumen der Abtei. Die Besucher werden hier in wechselnden Themen mit dem Leben der Stiftsfrauen in verschiedenen Epochen vertraut gemacht. Mit der Restaurierung des Dachgeschosses im West- und Nordflügel der Abtei wurden sechs Gästezimmer mit kleinen Bädern sowie eine kleine Wohnung geschaffen.

Anbieterkennung

Lebenshilfe Prignitz, Wittenberge