Oder-Spree

Hofladen Hofgemeinschaft Marienhöhe

Am Rande Bad Saarows, auf der westlichen Scharmützelsee-Seite gelegen, befindet sich der Hof Marienhöhe. Dienstags ab Mittag, Freitags und Samstags hat der Hofladen geöffnet, der neben vielfältigen Bioprodukten vor allem die hofeigenen Produkte verkauft: Frische Rohmilch, der eigenen Milchkuh-Herde, in der eigenen Hofkäserei hergestellte Quark- Butter- und Käseprodukte, Wurst und Fleisch der eigenen Rinder und Schweine, frisches, überwiegend aus eigenem Getreide hergestelltes Brot der Hofbäckerei, frisch gepresstes Leinöl sowie ein breites Angebot an erntefrischen Gemüse und Kräutern aus der eigenen Gärtnerei. Gern können Kinder sich auch einmal die Kälber anschauen oder den jungen Schweinen beim Tollen zusehen. Lohnenswert ist auch ein Spaziergang Richtung Reichenwalde, wo sich die von Hecken umfriedeten Feder und Weiden befinden. An jedem letzten Samstag im Monat findet ab 14:30 eine kostenlose Hofführung statt, in deren Anschluss der Hofladen geöffnet ist.

Hofladen Hofgemeinschaft Marienhöhe.
Unsere regionalen Produkte und Lebensmittel

  • Back- und Teigwaren / Eier
    • Backwaren (Brot,Kuchen, Gebäck, ...)
  • Fisch / Fleisch- und Wurstwaren
    • Rind
    • Schwein
  • Getränke / Spirituosen
    • Bier
    • Saft
    • Wasser
    • Wein, Sekt
  • Haus / Garten / Kosmetik / Handwerk
    • Blumen
  • Konserven / Aufstriche / Spezialitäten
    • Essig / Öl
    • Kräuter, Gewürze
    • Tee
  • Milch- und Molkereiprodukte
    • Käse
    • Milch
    • Milchprodukte
  • Obst / Gemüse
    • Äpfel
    • Beeren (Himbeere, Brombeeren, ...)
    • Gurken
    • Kartoffeln
    • Pflaumen / Zwetschken
    • Salat
    • Tomaten
    • Zwiebeln

Öffnungszeiten

01.01.2020 - 31.12.2020

Dienstag von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr

Service/Dienstleistungen

über den Hofverkauf hinaus bieten wir an:
Führungen

Produkte/Dienstleistungen

Führungen können auf Anfrage individuell gebucht werden. Auf Wunsch auch mit Verkostung von Hofprodukten.

Ausflugsziele

Burg Storkow, Foto: Katrin Riegel

3-Seen-Tour

Bahnhofsplatz 4, 15526 Bad Saarow

Diensdorf-Radlow dörflich, Wendisch Rietz lebendig und Bad Saarow fast mondän: Auf dieser Strecke ist für jeden etwas dabei. Bei der Drei-Seen-Tour umkurven Sie Scharmützel- und Storkower See. Den wunderbar stillen Großen Glubigsee gibt es extra obendrauf. Sozusagen Zentrum der Urlaubsregion ist Bad Saarow, vor allem berühmt für seine heilende Thermalquelle. Überall begegnen Ausflüglern hier schicke Villen, teils von extravaganter Architektur. Prominente kommen seit über 100 Jahren zur Sommerfrische, darunter waren große Namen wie Box-Legende Max Schmeling oder Filmstar Käthe Dorsch. Als an Radpisten noch nicht zu denken war, schwärmte Theodor Fontane schon vom Scharmützelsee als „Märkischem Meer“. Abwechslung ist auf der gesamten Tour garantiert. In Bad Saarow gibt es einen Kletterwald, in Storkow eine restaurierte Burg. Oder krönen Sie den Radeltag mit einem Besuch in der SaarowTherme. Das ist aber eigentlich schon die nächste Ausflugsgeschichte.

Aussichtsturm am Salzweg, Foto: Katrin Riegel

Aussichtsturm "Salzweg"

Schaplower Weg, 15859 Storkow (Mark)

In der Storkower Region ist eine der größten Flächen der europaweit seltenen Salzwiesen vorhanden. Besucher können auf einem 8,5 Kilometer langen Salzweg wandern und sich dabei über das Naturphänomen schlau machen.  Ein circa 8 Meter hoher Aussichtsturm bietet einen schönem Blick über die Salzwiesen, gut zum Beobachten der vielfältigen Vogelwelt. So kann man zum Beispiel Kraniche beobachten, aber auch andere Vogelarten werden sich blicken lassen.

Burg Storkow, Foto: Katrin Riegel

3-Seen-Tour

Bahnhofsplatz 4, 15526 Bad Saarow

Diensdorf-Radlow dörflich, Wendisch Rietz lebendig und Bad Saarow fast mondän: Auf dieser Strecke ist für jeden etwas dabei. Bei der Drei-Seen-Tour umkurven Sie Scharmützel- und Storkower See. Den wunderbar stillen Großen Glubigsee gibt es extra obendrauf. Sozusagen Zentrum der Urlaubsregion ist Bad Saarow, vor allem berühmt für seine heilende Thermalquelle. Überall begegnen Ausflüglern hier schicke Villen, teils von extravaganter Architektur. Prominente kommen seit über 100 Jahren zur Sommerfrische, darunter waren große Namen wie Box-Legende Max Schmeling oder Filmstar Käthe Dorsch. Als an Radpisten noch nicht zu denken war, schwärmte Theodor Fontane schon vom Scharmützelsee als „Märkischem Meer“. Abwechslung ist auf der gesamten Tour garantiert. In Bad Saarow gibt es einen Kletterwald, in Storkow eine restaurierte Burg. Oder krönen Sie den Radeltag mit einem Besuch in der SaarowTherme. Das ist aber eigentlich schon die nächste Ausflugsgeschichte.