Gebratenes Bachsaiblingfilet mit zweierlei Topinambur (Chips & Püree)

Gebratenes Bachsaiblingfilet mit zweierlei Topinambur (Chips & Püree)

Zutaten für 4 Personen:

bachsaibling

4 Bachsaiblingfilets mit Haut a 200g
100 g Mehl
900 g Topinambur
500 ml Milch
50 g Butter
Frischer Dill 1 Kleinbund
1 Zitrone
1 Wurzel Ingwer
Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Topinambur unter fliessend Wasser waschen und mit einem Sparschäler schälen.

Für die Chips:
1 Drittel des Topinambur in dünne Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech ausbreiten, leicht Salzen und bei 200 °C im Backofen ca. 15 Minuten je nach gewünschter Bräunung backen.

Für das Püree:
Den restlichen Topinambur In grobe Stücke schneiden, Ingwer schälen und schneiden. Topinambur und Ingwer Salzen und weich kochen. Milch und Butter in einem Topf erwärmen. Topinambur und Ingwer abschütten und mit einem Zauberstab pürieren. Die heiße Milch  und Butter unterschlagen. Frisch geschnittenen Dill unterheben und abschmecken.

Bachsaiblingfilets:
Bachsaiblingfilets auf Gräten überprüfen gegebenenfalls mit einer Grätenzange entfernen. Saiblingfilets mit Zitronenabrieb, frisch gemahlenen Pfeffer und Salz würzen. Bachsaiblingfilets auf der Hautseite Mehlieren. Auf der Hautseite kurz und scharf anbraten, wenden und kurz ziehen lassen.

Bachsaiblingfilets auf dem Topinamburpüree anrichten, Chips verteilen mit einer Zironenecke und einem Dillzweig ausdekorieren.

Zubereitungszeit: ca. 30min.