Potsdam-Mittelmark

Old Sandhill Whisky Destillerie Brandenburg

Seit 2012 destillieren wir in liebevoller Handarbeit unseren einzigartigen Single Malt Cask Whisky "Old Sandhill" in der Kreisstand Bad Belzig, dem ehemaligen Stadtteil Sandberg. Bei der Herstellung unseres Single Malt Whiskys verwenden wir nur beste Rohstoffe und verarbeiten diese mit höchster Sorgfalt. Bei der Reifelagerung von mind. 5 Jahren verwenden wir sowohl neue deutsche und amerikanische Eichenfässer, als auch vorbelegte Barriquefässer aus Spanien, Portugal und Frankreich. Schon bei der ersten Vorstellung vor einer internationalen Fachjury in Berlin konnte unser Single Malt Whisky überzeugen. Berlin International Spirits Competition Doppelgold Medaille und Gold Medaille Craft Spirits Festival DESTILLE BERLIN Gold Medaille Ebenso stellen wir seit 2007 unser ungefiltertes Craftbeer "Burgbräu" her. Wir bieten ganzjährig die drei Sorten Hell, Spezial und Dunkel an. Saisonal auch andere Bierspezialitäten

Old Sandhill Whisky Destillerie Brandenburg.
Unsere regionalen Produkte und Lebensmittel

Destilliert in liebevoller Handarbeit schmeckt man in jeden Tropfen. Zum Kauf und zur Verkostung gibt es Gin, Whisky und Feinbrände - direkt vor Ort in der Old Sandhill Whisky Destillerie Brandenburg.

  • Getränke / Spirituosen
    • Bier
    • Schnaps, Likör

Öffnungszeiten

01.03.2024 - 31.10.2024

Montag bis Freitag13:00 - 19:00 Uhr
Samstag12:00 - 19:00 Uhr
Sonntag12:00 - 19:00 Uhr

Weihnachten geschlossen

Unser Betrieb ist BIO-zertifiziert (DE-ÖKO-021) bis einschließlich 28.02.2025.

Gastronomie

Dort wo einst Gläubige ein und aus gingen und Gesetzesuntreue einsaßen, befindet sich heute in denkmalgeschützten Mauern ein vielseitiges Kleinod der örtlichen Gastronomie.

Besuchen Sie unser Eiscafé "Zur Postmeile" Bahnhofstraße 16 mit leckeren Torten, Eis und Getränken.

Montag bis Freitag13:00 - 19:00 Uhr
Samstag12:00 - 19:00 Uhr
Sonntag12:00 - 19:00 Uhr

Weihnachten geschlossen

Service/Dienstleistungen

über den Hofverkauf hinaus bieten wir an:
Erlebnis- / Kinderspielplatz, Familienfeiern, Firmen-Events, Führungen, Onlineshop/ -versand, Präsentkörbe

Veranstaltungen auf dem Hof

  • 09.05.2024 | Herrentagsbrauereifest
    10:00 - 20:00 Uhr

Ausflugsziele

1. Etappe "Burgenwanderweg": Bad Belzig - Lühnsdorf

Zum Bahnhof 9, 14547 Beelitz

Die erste Etappe des Burgenwanderweges führt über 13 Kilometer von Bad Belzig nach Lühnsdorf. Bad Belzig ist Ausgangs- und Zielpunkt der Wanderung von Burg zu Burg durch den Naturpark Hoher Fläming. Da diese Etappe recht kurz ausfällt, empfiehlt sich der Aufstieg zum Butterturm der Burg Eisenhardt. Den Ausblick genießen und dann weiter nach Lühnsdorf (Text: www.wandermagazin.de).13 km (3 h) Bad Belzig,  Lühnsdorf rote Burg in weißem Quadrat Ab Berlin mit dem RE7 (Dessau) nach Bad Belzig (ca. 1 h). Ab Lühnsdorf mit Bus 572 nach Bad Belzig, Bahnhof, Umstieg in RE7 bis Berlin Hauptbahnhof (ca. 2:09 h).Bad Belzig, Kranepuhl, Lühnsdorf keine Angaben

Gipfelkreuz auf dem Hagelberg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Die Schlacht bei Hagelberg

Gipfelkreuz, 14806 Hagelberg

Im Jahr 2013 jährte sich die Schlacht bei Hagelberg zum 200. Mal. Während der Befreiungskriege gegen das Heer von Napoleon Bonaparte reihte sich das Gefecht nahe Bad Belzig in der Folge der Schlacht bei Großbeeren und im Vorfeld der Völkerschlacht bei Leipzig ein. Am 27. August 1813 gegen 17 Uhr stieß am Hagelberg ein preußisches Kontingent unterstützt durch die Landwehr auf ein französisches Korps. Da es bereits seit mittags regnete und Pulver & Waffen feucht geworden waren, kämpften die Soldaten überwiegend mit Bajonetten und Gewehrkolben. Russische Kosaken konnten die Schlacht schließlich durch ihr Eingreifen zu Gunsten Preußens entscheiden. Die sächsischen Kontingente auf französischer Seite liefen daraufhin auf die preußische Seite über und Napoleons Truppen flohen. Am Hagelberg gibt es zwei Denkmäler, die an das Gefecht erinnern. Das Alte Denkmal gefindet sich an der Dorftstraße zwischen Lübnitz und Hagelberg in einem Wäldchen und zeigt den Hauptort des damaligen Gefechts an. Das Neue Denkmal zum Gefecht am Hagelberg steht etwas abseits der Dorstraße am südlichen Rand des Ortes Hagelberg. Auf dem Hagelberg selbst, der zugleich der höchste Berg des Flämings ist, findet der Besucher heute neben Informationen zur "Schlacht von Hagelberg" auch ein Gipfelkreuz samt Gipfelbuch, in das man sich eintragen kann ...

Altar in der Bricciuskirche, Foto: Bansen/Wittig

Bricciuskirche Bad Belzig

Wittenberger Straße 14, 14806 Bad Belzig

Die Geschichte der Bricciuskirche in Bad Belzig ist untrennbar mit der Burg Eisenhardt verbunden. Die Reste ihres vermutlichen Vorgängerbaus können hinter den Mauern auf dem Gelände der Burg besichtigt werden. Als eigenständiger Sakralbau, gebaut von den Herzögen von Sachsen-Wittenberg, ist die Bricciuskirche Ausdruck von Herrscherpräsentation, die nur bei den höchsten Adelsschichten des damaligen Reiches zu finden sind. Die Nachfolger aus dem Haus Wettin bezogen die Bricciuskirche in ihr herausragendes Bauprogramm ein. Jene Umbauten prägen das Erscheinungsbild noch heute. Der Förderverein Bonte - Friedheim - Lochow e.V. bemüht sich, die Kirche zu erhalten und Schritt für Schritt zu sanieren. Er kümmert sich auch darum, dass die Bricciuskirche als "offene Kirche" und Radwegekirche jederzeit für Besucher zugänglich ist.

Anbieterkennung

Eggenstein GmbH, Bad Belzig

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Goolge Maps.
Mehr erfahren

Karte anzeigen