Teltow-Fläming

Fleischerei Lehmann

Wir sind eine Regionalfleischerei aus dem Fläming mit über 90 Jahre Erfahrung an einem Standort. Wir bieten Fleisch- und Wurstprodukte vom Schwein, Rind, Lamm und Wild an. Unsere Besonderheit ist das "Saalower Kräuterschwein". Die natürliche Aufzucht, selbstgemischtes Futter mit Kräutern garantieren, dass das Fleisch zart und bekömmlich ist und ein unvergleichliches Aroma entfaltet. Unsere Produkte sind wirklich REGIONAL, denn wir legen Wert auf kurze Transportwege. Der Stress für Tiere wird so gering wie möglich gehalten. Direkt nach der Schlachtung beginnt die Weiterverarbeitung. Wir stellen 95% unseres Wurstsortiments selber her. Nur wenige Tage später finden Sie die Produkte schon im Verkauf. Außerdem bieten wir ein reichhaltiges Sortiment an Partyservice an.

Fleischerei Lehmann.
Unsere regionalen Produkte und Lebensmittel

  • Back- und Teigwaren / Eier
    • Eier
  • Fisch / Fleisch- und Wurstwaren
    • Rind
    • Schaf
    • Schwein
    • Wild

Öffnungszeiten

01.01.2020 - 31.12.2020

Montag bis Freitag08:00 - 18:00 Uhr
Samstag08:00 - 12:00 Uhr

Service/Dienstleistungen

über den Hofverkauf hinaus bieten wir an:
Lieferservice, Präsentkörbe

Produkte/Dienstleistungen

Lohnschlachtung / Partyservice / Mittagstisch

Veranstaltungen auf dem Hof

  • 10.04.2021 | Schlachtefest im April (Datum erfragen)
    10:00 - 15:00 Uhr
  • 10.10.2020 | Schlachtefest im Oktober (Datum erfragen)
    10:00 - 15:00 Uhr

Ausflugsziele

Bauernmuseum Blankensee, Foto: Tourismusverband Fläming e.V.

Bauernmuseum Blankensee

Dorfstraße 4, 14959 Trebbin OT Blankensee

Die Sammlung des Museums in einem wunderbar restaurierten Bauerngehöft dokumentiert die etwa zweihundert Jahre alte bäuerliche Wohn- und Arbeitskultur in der Region Thümenscher Winkel. Das Bauernmuseum bietet auch Führungen durch den Sundermann-Park, die Fischerei und Imkerei sowie die Kirche von Blankensee an. Stärkung nach einem interessanten Museums-Rundgang wird in der Museumsschänke angeboten.

Bohlensteg am Blankensee, Foto: Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V.

Bohlensteg am Blankensee

Glauer Tal 1, 14959 Trebbin OT Blankensee

Am Blankensee können Sie Natur pur erleben und die Seele baumeln lassen. Der Bohlensteg bietet die einzige Möglichkeit, auf dem See Vögel zu beobachten, da das Ufer ansonsten mit einem dichten Röhrichtgürtel und Erlenbrüchen umgeben ist. Bartmeisen brüten im Schilf am Bohlensteg. Im Herbst fliegen Tausende nordische Wildgänse zum Schlafen auf den Blankensee ein. Am nördlichen Seeufer können Sie den Fischadler bei seinem Brutgeschäft beobachten. Mit viel Glück und Ruhe erspähen Sie die Rohrdommel und schauen den silbrig blitzenden Ukeleien bei der Körperpflege zu. Ende Ruhemannweg, 14959 Trebbin OT Blankensee In Blankensee gibt es einen Parkplatz im Dorfzentrum und einen am Ortsausgang Richtung Blankensee. Von beiden erreichen Sie den Bohlensteg mit einem kurzen Spaziergang.

Schloss Blankensee - Schlossportal Detail, Foto: Thomas Matena, Matena Moments

Schloss Blankensee

Zum Schloss 19, 14959 Trebbin OT Blankensee

Das Schloss Blankensee, auch genannt Sudermannhaus, ist ein Herrenhaus. Es wurde zwischen 1701 bis 1740 im Stil des märkischen Barock, angeblich auf den Fundamenten einer alten Burg, für einen sächsischen Kreishauptmann (Christian von Thümen) errichtet. Es liegt im Naturpark Nuthe-Nieplitz bei Trebbin, etwa 20 km südlich von Potsdam. Der von dem preußischen Gartenkünstler Peter-Joseph Lenné entworfene Schlosspark ist ein kunsthistorisches Kleinod und zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Die Naturverbundenheit des Schriftstellers Herrmann Sudermann, der das Schloss 1902 erwarb, wird in vielen Details im Park sichtbar. So auch sein Sinn für alles Schöne und seine Liebe für Italien. Kleine Tempel, italienisch anmutende Pavillons, geschwungene Brücken und zahlreiche Skulpturen und Büsten brachte er von seinen Reisen mit. Der Park ist frei zugänglich und schließt an den Dorfkern Blankensee an.  Das Schloss Blankensee wird heute genutzt als Tagungsschloss für Firmenveranstaltungen, Tagungen, Seminare und für Hochzeiten. Schloss und Park können außerdem als Film- und Fotolocation gebucht werden. Insgesamt stehen 6 Tagungsräume zur Verfügung. In 16 Gästezimmern können bis zu 32 Personen übernachten. Zwischen März und Oktober hat sonntags das Schlosscafé von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

Anbieterkennung

Fleischerei Lehmann GmbH, Trebbin