Teltow-Fläming

Urstrom Kaese GmbH

Urstrom Kaese ist eine Hofmolkerei im Baruther Urstromtal. Die für Urstrom Kaese verwendete Milch stammt aus einer einzigen Herde von 400 Jersey-Kühen von der benachbarten Agrargesellschaft Baruther Urstromtal. Die Agrargesellschaft hat 400 ha Land - genug, dass die Kühe im Sommer draußen grasen können und die Farm zusätzlich das Futter anbauen kann, das die Kühe im Winter fressen werden. Die Wahl der Jersey-Kühe ist kein Zufall: sie sind nicht nur schön und freundlich, sie geben auch eine sehr reichhaltige Milch mit einem höheren Protein- und Fettgehalt. Dies ist sowohl für den Landwirt als auch für den Käsehersteller ein sehr großes Geschenk.

Urstrom Kaese GmbH.
Unsere regionalen Produkte und Lebensmittel

zukünftig werden wir auch Fleisch von den Jersey-Rindern anbieten (ab ca. September)

  • Milch- und Molkereiprodukte
    • Käse
    • Milch
    • Milchprodukte

Öffnungszeiten

01.01.2021 - 31.12.2021

nur Freitags
14:00 - 18:00 Uhr

Ausflugsziele

Baruther Pferdehof

Bahnhofstraße 8, 15837 Baruth / Mark

Reiten im Baruther Urstromtal, eines der schönsten Natur- und Landschaftsschutzgebiete. Wir bieten Reitunterricht für Freizeitreiter auf Deutschen Sportpferden, Reitunterricht für Dressur, Springen der Klassen A, L, M, Reiterferien für Kinder - 1 Woche 205 €, täglich 2 h Reiten, Einzelunterricht, Longe, Kutsch- und Kremserfahrten, Wochenendkurse für Kinder und Jugendliche, Tagesritte und Reittouren auf Anfrage, Vermietung von Pferdeboxen, Verkauf von gut gerittenen Sport- und Freizeitpferden. Unsere Angebote für Reitfreunde: Reiterferien für Kinder, Ausritte, Freizeit-/Breitensport-Veranstaltungen, Kutsch- oder Kremserfahrten, Ausbildung von Pferden und Reitern, Zucht, Perdepension und Beherbergung. Wir arbeiten behindertenfreundlich.    

Heimatmuseum Baruther Urstromtal

Ernst-Thälmann-Platz 2 , 15837 Baruth/Mark

Das kleine Museum zeigt die ländliche Wohnkultur im Baruther Urstromtal und die Handwerkstraditionen der ehemaligen Ackerbürger- und Residenzstadt Baruth. Eine Ausstellung des Archäologischen Landesmuseums widmet sich dabei den hochmittelalterlichen Ursprüngen der Stadt Baruth. Es werden Töpfe, Bohlen, Werkzeuge, Spielzeug und vieles mehr gezeigt. Das Museum zeigt außerdem historische Ansichten der Stadt und ein Modell der Baruther Schlossanlage. Anfragen nach Führungen und Sonderöffnungen richten Sie bitte an Herrn Horst Wende.

Hof Alt Domigk

Groß Zieschter Dorfstraße 2, 15837 Baruth OT Groß Ziescht

Der Hof "Alt Domigk" liegt in der Mitte des Dorfes Groß Ziescht. Dieses ist eines der letzterhaltenen, ursprünglichen Angerdörfer des Landes Brandenburg und befindet sich 145 m hoch auf dem Niederen Fläming oberhalb des Baruther Urstromtales. Hier bewirtschaftet der Familienbetrieb ca. 140 ha und züchtet Rinder der Rasse Pustertaler Sprinzen.